Dur und Moll

Gitarristen spielen bei der Liedbegleitung Akkorde in Dur und Moll.

Dur und Moll sind die Tongeschlechter. In der westlichen Musik empfindet man Dur als heiter, fröhlich, Moll als traurig, melancholisch. Dur und Moll unterscheiden sich in den Halbtonschritten der Tonleiter.

Die beiden ausgewählten Tonleitern unten zeigen, wo sich die Unterschiede zwischen Dur und Moll befinden.

                                                

                                                   Die C - Dur - Tonleiter                              

Halbton

Halbton

Bei der Dur - Tonleiter liegen die Halbtöne bei der 3. zur 4. Stufe und bei der 7. zur 8. Stufe .

Die a - moll - Tonleiter

Halbton

Halbton

Bei der Moll - Tonleiter liegen die Halbtöne bei der 2. zur 3. Stufe und bei der 5. zur 6. Stufe.

Diese Regeln gelten für alle Dur - und Moll - Tonleitern!